Alles Hygge im Wohnraum

Alles Hygge im Wohnraum

September 24, 2019 Aus Von Stefan Müller

Hygge ist das wohl bekannteste Wort der Dänen, das sinnbildlich für ihren Lebensstil und die Mentalität im Lande steht. Übersetzt bedeutet es so viel wie Gemütlichkeit und Genuss. Ein Ausdruck, der Wärme ausstrahlt und Freude verbreitet. Viele Europäer möchten sich eine Scheibe dieses wohligen Gefühls abschneiden und einen Teil der skandinavischen Glückseligkeit auch in ihr eigenes Zuhause holen. Das funktioniert ganz einfach, indem man sich mit skandinavischen Möbeln und Accessoires eindeckt. Diese werden nämlich ganz unter dem dänischen Motto kreiert und liefern eine tolle Atmosphäre.

Der Einfluss skandinavischen Designs auf die Seele

Wem das skandinavische Design noch nicht bekannt ist, der sollte zunächst wissen, dass dieses eigentlich in einem ganz simplen Stil ausfällt. Muster und Motive sind schlicht und dezent. Wie kann es also eigentlich sein, dass dänische Möbel und Co. für Gemütlichkeit und Genuss stehen sollen?

Das ist zum Glück einfach zu beantworten. In der Herstellung wird ausschließlich mit natürlichen Materialien wie Holz und Baumwolle gearbeitet, die an sich bereits ein Gefühl von Wärme ausstrahlen. Darüber hinaus sind die Designs, die zwar schlicht ausfallen, eine Art Verbindung zur Natur. Da die Skandinavier aufgrund ihrer schlechten Wetterverhältnisse nicht sehr häufig die Chance haben, nach draußen zu gehen, holen sie sich die Natur mit Hilfe selbstdesignter Möbel und Einrichtungsgegenstände eben in die eigenen vier Wände.

Auf diese Art und Weise sorgen dänische Möbel und skandinavisches Design für eine neue Lebensqualität im Hause. Trotz ihrer Einfachheit bringen sie Frische mit, liefern Energie und Glückseligkeit.

Ein erfüllter Wohnraum sorgt für Zufriedenheit

Leere, kalte Räume ziehen die Stimmung runter und wirken sich durchaus negativ auf die Seele und auch den Körper aus. Alles wirkt trist, einem überkommt eine Antriebslosigkeit und generell fühlt man sich nicht sehr wohl. Im eigenen Zuhause sollte das auf keinen Fall vorkommen. Deshalb sind ein paar Eingriffe nötig, damit Wohnräume wieder Wärme ausstrahlen und eine Wohlfühlatmosphäre schaffen.

Mit ein paar skandinavischen Accessoires lässt sich im Handumdrehen eine gemütliche und erholsame – quasi eine „Hygge“ – Atmosphäre herstellen. Oft reichen schon ein paar Kissen auf dem Sofa, Pflanzen im Regal, eine neue Tapete oder gar eine Wärme-spendende Lampe aus, um die Veränderung im Raum zu spüren. Wenn man nach einem langen Arbeitstag oder einem anstrengenden Wochenende voller Termine nach Hause kommt, ist es das Wichtigste, sich hier richtig wohlfühlen und fallen lassen zu können. Auf die Einrichtung der eigenen vier Wände sollte dementsprechend Priorität gelegt werden, damit die Seele und der Körper zur Ruhe und Glückseligkeit kommen können.